Werkverzeichnis
[ Fraenger-Gesellschaft ]  
 [ Sitemap ]  
 [ Links ]  
 [ Startseite ]
Fraenger Biographie: Einleitung
Fraenger Biographie 1890-1933
Fraenger Biographie 1933 - 1945
Fraenger Biographie 1945 - 1964
Fraenger Biographie: Weggefährten
Fraenger Biographie: Stationen
Fraenger Biographie: Werkverzeichnis

 

Die Arbeiten Wilhelm Fraengers gliedern sich in vier thematische Gruppen:

  1. Literaturverzeichnis
  2. Vorträge in der Kunsthalle Mannheim, 1919-1930
  3. Rundfunksendungen in Frankfurt a.M., 1933-1938
  4. Theatermatineen am Schiller-Theater und am Renaissance-Theater in Berlin, 1940-1948

Bild 2: Fraenger betrachtet ein bemaltes Ei

Die Angaben zum Werkverzeichnis basieren auf den folgenden Publikationen:

  • Petra Weckel: Wilhelm Fraenger (1890-1964). Ein subversiver Kulturwissenschaftler zwischen den Systemen (= Phil. Diss., Univ. Potsdam 2000). Potsdam: Verlag für Berlin-Brandenburg 2001.


  • Der Kunsthistoriker Wilhelm Fraenger 1890-1964. Eine Sammlung von Erinnerungen. Zusammengestellt und herausgegeben von Ingeborg Baier-Fraenger. Amsterdam: Castrum Peregrini Presse 1994.

Der Fraenger-Interssierte sei außerdem auf die Festschrift für Wilhelm Fraenger anläßlich seines 70. Geburtstags hingewiesen:

  • Zwischen Kunstgeschichte und Volkskunde. Festschrift für Wilhelm Fraenger (= Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Volkskunde, 27). Herausgegeben vom Institut für deutsche Volkskunde durch Reinhard Peesch. Berlin: Akademie-Verlag 1960.

Die Werke Fraengers werden vom Verlag der Kunst, Rosa-Menzer-Str. 12, D-01309 Dresden, und dem Verlag Stichting Castrum Peregrini, Herengracht 401, Postbox 645, NL-1000 AP Amsterdam, verlegerisch betreut.

[ nach oben ]


 
   © Wilhelm-Fraenger-Gesellschaft e.V. Kontakt
Impressum