Werkverzeichnis: Vorträge
[ Fraenger-Gesellschaft ]  
 [ Sitemap ]  
 [ Links ]  
 [ Startseite ]
Fraenger Biographie: Einleitung
Fraenger Biographie 1890-1933
Fraenger Biographie 1933 - 1945
Fraenger Biographie 1945 - 1964
Fraenger Biographie: Weggefährten
Fraenger Biographie: Stationen
Fraenger Biographie: Werkverzeichnis

 

Fraengers Vorträge in der Kunsthalle Mannheim

Die Liste wurde Petra Weckels Biographie zu Wilhelm Fraenger, S. 399-400, entnommen. Die Programme liegen teilweise im Archiv des "Castrum Peregrini" und zum Teil im Wilhelm-Fraenger-Archiv.

1919/20

- Hercules Seghers, ein großer Unbekannter.
- Künstlerglück und Künstlerelend im alten Holland.
- Alte und neue Kunde von Matthias Grünewald.
- Die Briefe Vincent van Gogh's.
- Edvard Munch.

1920/21

Komik und Groteske (10 Vorträge):
- Das Groteske.
- Das Burleske.
- Francois Rabelais und Pieter Bruegel d. Ä.
- Cervantes und Callot.
- Molière und Jan Steen.
- Jonathan Swift und William Hogarth.
- Wieland und die Laune des Rokoko.
- Chodowiecki und die Dichtung des Zopfes.
- E. T. A. Hoffmann und Francisco Goya.
- Balzac und Daumier.

1921/22

Wandlungen im Selbsterlebnis Rembrandts (6 Vorträge).
- "Die Ruine".
- "Der Teufel im Chorgestühl".

1922/23

Deutung neuer Kunst (10 Vorträge).

1924/25

- Matthias Grünewald in seiner Zeit.

1925/26

Die Renaissance und die Nationen (10 Vorträge):
- Die Renaissance und die nationalen Formen.
- Die Renaissance in Italien (1).
- Die Renaissance in Italien (2).
- Die Renaissance in Frankreich.
- Die Renaissance in Deutschland.
- Die Renaissance in den Niederlanden.
- Bauern-Bruegel.
- Glaube und Aberglaube.
- Sitten und Brauchtum.
- Bauernleben und Landschaft.

1926/27

- Mythos und Kultus des Dionysos.
- Bacchische Elemente in der christlichen Antike.
- Dionysos und die mittelalterliche Maske.
- Die Wiederkunft des Gottes in der Renaissance.
- Die Bacchanalien des Barock. Ausklänge bis zur Gegenwart.

1927/28

Wie 1926/27.

1929/30

- Nicolas Poussin, das klassische Ideal.

[ nach oben ]




[ weitere Werke ]




 
   © Wilhelm-Fraenger-Gesellschaft e.V. Kontakt
Impressum